Würzburg

Bunte Kamele bevölkerten das Bürgerbräugelände

Bunte „Kamele' am Bürgerbräugelände.
Foto: Sandra Müller | Bunte „Kamele" am Bürgerbräugelände.

Die Organisatoren der Kunstschule JuKu-Karawane Würzburg hatten am Sonntag Glück mit dem Wetter bei ihrer Finissage, denn die Regenwolken versiegten zu Beginn der Veranstaltung. Und so konnte diese auf dem freien Platz am Bürgerbräugelände stattfinden, heißt es in einer Pressemitteilung der Kunstoase Thüngersheim: "Überall auf den Pfählen, entlang der Hecke oder an Pfosten tummelten sich die bunten Kamele, welche liebevoll und mit viel Fantasie von Kindern und Jugendlichen sowie einigen Behinderten aus Würzburg und dem Landkreis gestaltet wurden."Dieses kontaktlose Kunstprojekt hatten die Mitglieder der ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung