Würzburg

Caritasladen unterstützt HERMINE

Caritasladen unterstützt HERMINE
Foto: Esther Schießer

Rund 220 Kartons mit Kleiderspenden gab der Caritasladen Anfang des Jahres an HERMINE, ein Projekt der Mobilen Flüchtlingshilfe, weiter. „Ladenhüter“, für die es im Caritasladen keine Nachfrage gab, konnten aussortiert werden und finden noch eine sinnvolle Verwendung. HERMINE steht für Hilfe zur Erstversorgung für Menschen in Not in Europa und bringt in regelmäßigen Abständen Sachspenden wie Kleidung, Zelte und Hygieneartikel zu Flüchtlingslagern in Europa. Die letzte Fahrt ging nach Samos, weitere Ziele sind Athen und Calais. Informationen zu HERMINE: https://mfh.global/hermine/

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung