Thüngersheim

Comeback der Fräuleins in Thüngersheim

Beim ausverkauften Gastspiel des legendären Gesangsensembles am abendlich-stimmungsvoll beleuchteten Thüngersheimer Kirchplatz war das Fräuleins-Feeling wieder gegenwärtig, unbeschadet der 10-jährigen Pause: Anja Gutgesell (Sopran) und Edeltraud Rupek (Mezzosopran) konnten mit ihren professionellen Stimmen, bewährten Klangfarben und ihrem schauspielerischen Können zu zweit überzeugend eine Geschichte zum Fräuleins-Comeback auf die Bühne zaubern, das eigentlich für drei Sängerinnen arrangiert war: Die Dritte des Gesangsensembles, die Altistin Marion Neuendorf, musste aus gesundheitlichen Gründen passen, ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung