Thüngersheim

Comeback der Fräuleins in Thüngersheim

Beim ausverkauften Gastspiel des legendären Gesangsensembles am abendlich-stimmungsvoll beleuchteten Thüngersheimer Kirchplatz war das Fräuleins-Feeling wieder gegenwärtig, unbeschadet der 10-jährigen Pause: Anja Gutgesell (Sopran) und Edeltraud Rupek (Mezzosopran) konnten mit ihren professionellen Stimmen, bewährten Klangfarben und ihrem schauspielerischen Können zu zweit überzeugend eine Geschichte zum Fräuleins-Comeback auf die Bühne zaubern, das eigentlich für drei Sängerinnen arrangiert war: Die Dritte des Gesangsensembles, die Altistin Marion Neuendorf, musste aus gesundheitlichen Gründen passen, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!