Würzburg

Corona-Lage: So steht Würzburg im bayerischen Vergleich

Die Entwicklung der Corona-Zahlen in Stadt und Landkreis Würzburg ist relativ positiv. Wie die Region im bayerischen Vergleich steht und wo es besonders gute Neuigkeiten gibt.
Aus einigen Würzburger Gemeinden gibt es positive Corona-Nachrichten.
Foto: Symbolfoto Getty Images | Aus einigen Würzburger Gemeinden gibt es positive Corona-Nachrichten.

Die Region Würzburg steht im bayerischen Vergleich der Corona-Zahlen relativ gut dar. Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) von Montag belegt der Landkreis Würzburg mit einer 7-Tage-Inzidenz von 33,9 pro 100 000 Einwohner Rang 16 (von 97) der bayerischen Kommunen. Die Stadt Würzburg liegt mit einer Inzidenz von 44,6 auf Rang 32. Die beste Inzidenz in Bayern hat laut LGL die Stadt Kaufbeuren mit einem Wert von 9,0.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat