Würzburg

Corona-Schnelltests statt Cocktails und Sand

Der Stadtstrand Würzburg eröffnet ein Testzentrum am Ludwigkai. Es sei das Corona-Testzentrum „mit dem schönsten Ausblick der Stadt“ so Jochen Würtheim, Stadtstrand-Betreiber in seiner Pressemitteilung. Auf Grund des hohen Infektionsgeschehens und der Unvorhersehbarkeit auf die kommenden Monate entschied Würtheim im April schweren Herzens, den Stadtstrand in diesem Jahr nicht zu öffnen. Und so gibt es ab sofort Antigen-Schnell-Tests, wo es sonst Cocktails und Burger gab. An Werktagen von 8 bis 18 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 13 bis 17.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung