Würzburg

Corona: Wann gibt es die Impfung für Kinder - und ist sie sinnvoll?

Sollten auch die Jüngsten gegen Covid-19 geimpft werden? Erste klinische Studien mit Jugendlichen laufen. Kinderarzt Johannes Liese erklärt, was dafür, was dagegen spricht.
Wann können auch Kinder gegen Covid-19 geimpft werden? Experten rechnen mit den ersten zugelassenen Impfstoffen für Kinder und Jugendliche spätestens im nächsten Jahr (Symbolfoto).
Foto: Thinkstock | Wann können auch Kinder gegen Covid-19 geimpft werden? Experten rechnen mit den ersten zugelassenen Impfstoffen für Kinder und Jugendliche spätestens im nächsten Jahr (Symbolfoto).

Noch gibt es keinen zugelassenen Impfstoff für Kinder gegen das Coronavirus. Doch die ersten Pharmahersteller beginnen, junge Menschen in ihre laufenden klinischen Studien aufzunehmen. An einer aktuellen Studie mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer nehmen Probanden zwischen zwölf und 16 Jahren teil. Die grundsätzliche Frage: Sollten auch Kinder und Jugendliche geimpft werden, um nicht an Covid-19 zu erkranken?

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung