Würzburg

Coronakrise: Was wird aus der geplanten Multifunktionshalle?

Durch die Coronakrise verliert die Stadt Würzburg viele Millionen Euro. Was bedeutet das für Großprojekte wie die Linie 6 und die Multifunktionshalle?
6000 bis 8000 Leute sollen in die geplante Arena passen. Wegen der Coronakrise wird sich der Bau aber verzögern.
Foto: Arena Würzburg Projektgesellschaft | 6000 bis 8000 Leute sollen in die geplante Arena passen. Wegen der Coronakrise wird sich der Bau aber verzögern.

Welche Folgen die Corona-Krise für Würzburg hat, haben Oberbürgermeister Christian Schuchardt und Kämmerer Robert Scheller in einem Gespräch mit dieser Redaktion erläutert. Wir haben die wichtigsten Punkte zusammen gefasst.  Wie stark ist Würzburgs Wirtschaft von der Coronakrise betroffen?  Betroffen sind alle Bereiche. Von großen, vom Export abhängigen Unternehmen bis zum Kleinkünstler. Wie viele Insolvenzen es deswegen in Würzburg geben wird, kann man im Moment noch nicht sagen.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7