Höchberg

CSU wird eigenen Bürgermeisterkandidaten stellen

Matthias Rüth (5. von rechts) führt weiterhin den CSU Ortsverband Höchberg. Zusammen mit seinen Stellvertretern und weiteren Mandatsträgern wurde er im Amt bei der Ortshauptversammlung einstimmig gewählt. Mit im Bild Kreisrätin Rosa Behon (4. von rechts).
Foto: Matthias Ernst | Matthias Rüth (5. von rechts) führt weiterhin den CSU Ortsverband Höchberg. Zusammen mit seinen Stellvertretern und weiteren Mandatsträgern wurde er im Amt bei der Ortshauptversammlung einstimmig gewählt. Mit im Bild Kreisrätin Rosa Behon (4. von rechts).

Neben der Wahl des Vorstandes war es vor allem die Dorfentwicklung, welche die Jahresversammlung des CSU Ortsverbandes bestimmten. Ortsvorsitzender Matthias Rüth berichtete von den vielen Aktivitäten im vergangenen Jahr. Man beteiligte sich am Marktfest, an der Kirchweih, richtete eine Weinprobe aus und bediente die Bürger beim Adventsstand mit Glühwein und Plätzchen. Darüber hinaus will man in drei Bürgerwerkstätten einen "Höchbergplan" entwerfen, der Höchberg fit für die Zukunft machen soll.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung