Gelchsheim

Das Gelchsheimer Leichenhaus wird umfassend saniert

Das Gelchsheimer Leichenhaus wird umfassend saniert.
Foto: Hannelore Grimm | Das Gelchsheimer Leichenhaus wird umfassend saniert.

Zügig voran gehen die Sanierungsarbeiten am Leichenhaus. Nachdem an dem markanten, rund 48 Jahre alten Gebäude der Zahn der Zeit bereits seit längerem stark genagt hatte, waren nicht nur die Fenster zu erneuern. Mit Gesamtkosten, die Bürgermeister Hermann Geßner mit zirka 55 000 Euro bezifferte, wurden die Holzverkleidung gestrichen, eine Zwischendecke eingezogen sowie die Zwischenwand und die beiden Aufbewahrungsräume repariert.  Neben dem äußeren Farbanstrich bringen auch die Erneuerungsmaßnahmen am Treppenaufgang dem Leichenhaus seine ursprünglich helle Gestalt zurück. Das Gebäude, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!