Würzburg

Das neue Würzburger Nautiland-Bad: Am Sonntag geht's los 

Nach zwei Wochen Probebetrieb wird's ernst in der Zellerau. Das neue Schul-,Sport-, Familien- und Freizeitbad mit Saunaanlage wird eröffnet. Was die Badegäste erwartet.  
Schon beim Probebetrieb war viel los. Jetzt wird das neue Nautiland-Bad eröffnet. Im Vordergrund das 33 Grad warme Erlebnisbecken.
Foto: Thomas Obermeier | Schon beim Probebetrieb war viel los. Jetzt wird das neue Nautiland-Bad eröffnet. Im Vordergrund das 33 Grad warme Erlebnisbecken.

An diesem Sonntag ist es soweit: Um 9 Uhr öffnet nach zweijähriger Bauzeit das neue Nautiland-Bad in der Zellerau. Der Saunabetrieb beginnt um 10 Uhr. Der Eröffnung vorausgegangen ist ein zweiwöchiger Probebetrieb. "Dieser lief besser als gedacht", sagt Jürgen Athmer, Geschäftsführer des Bauherrn Würzburger Bädergesellschaft, eine Tochter des Stadtkonzerns WVV. Man habe dabei auch  Anregungen von testenden Badegästen erhalten, die soweit möglich, umgesetzt würden. Insgesamt sei die Resonanz positiv gewesen, so Athmer.

Sonderaktionen am Eröffnungstag

Für den Eröffnungstag kündigt er Sonderaktionen wie das Laufen über eine über dem Sportbecken gespannte Slackline an. Doch ein Riesenprogramm werde es nicht geben. "Das Bad allein soll eigentlich reichlich Spaß machen." Zu den Attraktionen zählt eine 87 Meter lange Rutsche mit Licht- und Videoeffekten. Die offizielle Eröffnung mit geladenen Gästen, Reden und Schlüsselübergabe ist bereits an diesem Samstag. Das Bad mit sieben Becken und einer (getrennten) großen Saunaanlage entstand auf dem Areal des alten Nautiland am Nigglweg und hat 34 Millionen Euro gekostet.

Anreise mit der Straßenbahn empfohlen

Der Außenbereich sowie die Park- und Fahradabstellplätze werden erst im Frühjahr fertig.  Die Eintrittspreise beginnen bei fünf Euro  für Erwachsene, bei zwölf Euro für Familien und bei 18 Euro für die Sauna (am Wochenende jeweils ein Euro Aufschlag). Zur Anreise empfhielt Athmer das Rad oder die Straßenbahn  (Haltestelle "Nautiland"). Autofahrer sollten auf der Talavera parken.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Holger Welsch
Autofahrer
Bauherren
Erwachsene
Familien
Töchter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!