Winterhausen

Der ehemalige Schulhof bekommt eine neue Decke

Ein neu auf die Tagesordnung gesetzter Punkt sorgte für die ausführlichste Aussprache in der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderats: die Sanierung des Schulhof. Am Ende wurde sie dann aber auch mit Mehrheit beschlossen. Das ehemalige Schulgebäude ist schon vor einigen Jahren an privat veräußert worden. Hingegen ist der Schulhof nach wie vor Eigentum der Gemeinde. Er dient einigen Anliegern als Weg und wird auch von Fußgängern als Abkürzung auf dem Weg vom Parkplatz hinter der ehemaligen Raiffeisenbank zur Heidingsfelder Straße genutzt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung