Winterhausen

MP+Dicker Rauch über Winterhausen: Dachstuhl eines Weinguts brennt

Am Abend fing die Scheune eines Weinguts in Winterhausen Feuer. Der Dachstuhl brannte aus, Photovoltaikzellen rauchten kräftig. Warum die Feuerwehr noch lange in Einsatz ist.
Der Dachstuhl einer Scheune in Winterhausen brannte am Mittwochabend aus. Die Photovoltaikzellen rauchten kräftig. 
Foto: Antje Roscoe | Der Dachstuhl einer Scheune in Winterhausen brannte am Mittwochabend aus. Die Photovoltaikzellen rauchten kräftig. 

Großeinsatz für 120 Feuerwehrleute in Winterhausen: Am Mittwochabend bricht in einer Scheune eines Weinguts in der Heidingsfelder Straße ein Feuer aus. Schnell fängt der Dachstuhl Flammen, sie gehen auf die Photovoltaikanlage über. Der dicke Qualm ist kilometerweit zu sehen. Als das Feuer ausbrach, war eine Person in der Scheune, teilt die Polizei mit. Ihre leichte Rauchgasvergiftung können die Rettungskräfte vor Ort behandeln.Gegen Abend sieht es so aus, als ob der Brand unter Kontrolle ist. Flammen aus dem Dachstuhl sind kurz nach 19 Uhr nicht mehr zu sehen. Auch die dicken Rauchwolken haben sich verzogen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat