Hohenwürzburg

Die große Kunst im schönen Rahmen

Franz Xaver Müller beim Einrahmen eines Bildes der "Jungen Wilden" Elvira Bach, die am 22. März zu seiner Jubiläumsausstellung nach Würzburg kommt.
Foto: Herbert Kriener | Franz Xaver Müller beim Einrahmen eines Bildes der "Jungen Wilden" Elvira Bach, die am 22. März zu seiner Jubiläumsausstellung nach Würzburg kommt.

Wie viele Bilder hat er in seinem Leben schon in der Hand gehabt und gerahmt? Wie viele Künstler hat er persönlich kennen gelernt? "Oh Gott, das weiß ich nicht", sagt Franz Xaver Müller und schüttelt lachend den Kopf. Es müssen sehr, sehr viele gewesen sind, denn der Würzburger Galerist und Kunsthändler ist nun seit 60 Jahren in der Kunstbranche tätig. In diesen Tagen feierte er seinen 80.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung