Würzburg

Die Schweinepest kommt

Für 60 und gar 65 Jahre Mitgliedschaft in der Kreisgruppe Würzburg ehrten Michael Hein (links) und Arno Horn die treuen Mitglieder Max Lanny (Zweiter von rechts) und Otmar Grob (Zweiter von links).
Foto: Marc Zenner | Für 60 und gar 65 Jahre Mitgliedschaft in der Kreisgruppe Würzburg ehrten Michael Hein (links) und Arno Horn die treuen Mitglieder Max Lanny (Zweiter von rechts) und Otmar Grob (Zweiter von links).

Rund 100 Waidfrauen und Waidmänner sowie zahlreiche Ehrengäste waren dem Ruf des Vorsitzenden Michael Hein gefolgt und hatten sich in der Hans-Böhm-Halle in Helmstadt eingefunden. Landrat Thomas Eberth lobte das Miteinander von Landwirtschaft, Forst, Verwaltung und Jägern im Landkreis Würzburg. Er dankte für das bisherige Engagement im Ehrenamt und bat um weiteren Einsatz, insbesondere mit Blick auf die herannahende Afrikanische Schweinepest, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisgruppe Würzburg im Bayerischen Jagdverband.Letztere nahm auch breiten Raum in Michael Heins Rechenschaftsbericht ein: Es sei ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!