Würzburg

MP+Diese Corona-Regeln gelten ab Freitag in der gesamten Region Würzburg

Inzidenz anhaltend über 100: Nach der Stadt Würzburg greift ab Freitag auch im Landkreis die Corona-Notbremse. Wir erklären, welche Bestimmungen beim Einkaufen und im Alltag gelten.
Einkaufen in Stadt und Landkreis Würzburg ist in vielen Geschäften nur noch mit negativem Corona-Test möglich. Im Bild die Juliuspromenade in Würzburg. 
Foto: Patty Varasano | Einkaufen in Stadt und Landkreis Würzburg ist in vielen Geschäften nur noch mit negativem Corona-Test möglich. Im Bild die Juliuspromenade in Würzburg. 

Ab diesem Freitag ist nach der Stadt auch der Landkreis Würzburg fest im Griff der Corona-Notbremse. Der Grund ist eine anhaltende 7-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen über dem kritischen Wert von 100. Am Donnerstag lag der Inzidenzwert in der Stadt bei 186 und im Landkreis bei 111,5.Bereits am Montag hatte die Stadt Würzburg die 100er-Schwelle zum  dritten Mal in Folge überschritten, beim Landkreis war dies am Mittwoch der Fall.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat