Würzburg

MP+Dirk Nowitzki kauft Millionenvilla in Dallas

Basketballstar Dirk Nowitzki hat sich und seiner Familie ein luxuriöses Weihnachtsgeschenk gemacht.
Dirk Nowitzki (M.) verabschiedet sich im April bei seinem letzten NBA-Spiel von den Fans. 
Foto: Philipp Hülsmann, dpa | Dirk Nowitzki (M.) verabschiedet sich im April bei seinem letzten NBA-Spiel von den Fans. 

Der Würzburger Basketballstar Dirk Nowitzki hat sich nach seinem Karriereende bei den Dallas Mavericks ein Nobelanwesen in seiner US-amerikanischen Wahlheimat gekauft. Dies berichten US-Medien ebenso wie die "Bild am Sonntag".  In Preston Hollow, einem noblen Stadtteil von Dallas, soll der 41-Jährige für umgerechnet 5,1 Millionen Euro eine Villa im Kolonialstil erworben haben - mit vier Schlafzimmern, fünf Wohnzimmern und neun Badezimmern. Bei dem Kaufpreis beruft sich die lokale Zeitung "Dallas Morning News" auf gerichtliche Unterlagen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!