Ochsenfurt

Dorfladen Geroldshausen-Moos erhält Auszeichnung

Die Freude über die Europatagmedaille war groß. Im Bild (von links) sind Andreas Erhard, Annette Holl, Elke Erhard, Armin Gardill, Daniela Bouveret, Wolfgang Hümpfner).
Foto: Uschi Merten | Die Freude über die Europatagmedaille war groß. Im Bild (von links) sind Andreas Erhard, Annette Holl, Elke Erhard, Armin Gardill, Daniela Bouveret, Wolfgang Hümpfner).

Die Überraschung war groß, als die Initiatoren und Betreiber des "Dorfladen Geroldshausen-Moos" erfuhren, dass sie eine Auszeichnung für ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten würden. Verliehen wurde die Medaille in einer kleinen Feierstunde im Dorfladen selbst durch den Vorsitzenden des Deutschen Kuratoriums Andreas Erhard. Das Deutsche Kuratorium zur Förderung von Wissenschaft, Bildung und Kultur e.V. wurde am 7. Februar 1987 gegründet. Die Idee zur Gründung hatte der Vorsitzende Andreas Erhard. Unter seiner Federführung wurden auch die Statuten erarbeitet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!