Würzburg

Drei Tage Open-Air-Tanzprogramm

Flamencotänzerinnen aufgenommen beim Kunstleeren Raum.
Foto: Wilfried Weis | Flamencotänzerinnen aufgenommen beim Kunstleeren Raum.

Länger als ein Jahr war es wegen Corona sehr still um die Würzburger freie Tanzszene geworden. Doch jetzt ist es dem gemeinnützigen Verein „Runder Tisch Tanz Würzburg/Mainfranken“, in dem sich viele Tanzschaffende und Tanzinstitutionen aus der Stadt und der Region zusammengeschlossen haben, gelungen, ein dreitägiges Programm vom 27. bis 29. Juli auf der Tanzbühne an Belvedere, ehemaliges Landesgartenschaugelände, auf die Beine zu stellen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung