Würzburg

Ehrenamt: Würzburger Arzt hilft auf den Philippinen via Telemedizin

Seit vergangenem Jahr engagiert sich der Würzburger Arzt, Dr. Günther Schuster, für die Organisation "German Doctors". In Corona-Zeiten nun auch digital via Telemedizin. 
Würzburger Arzt Günther Schuster hilft seit 2019 ehrenamtlich als Arzt auf den Philippinen. Wegen Corona kann er nicht vor Ort arbeiten, hilft seinen Patienten aber jetzt via Internet. 
Foto: Thomas Obermeier | Würzburger Arzt Günther Schuster hilft seit 2019 ehrenamtlich als Arzt auf den Philippinen. Wegen Corona kann er nicht vor Ort arbeiten, hilft seinen Patienten aber jetzt via Internet. 

"Ich war schon immer daran interessiert, auch mal unter anderen Bedingungen zu arbeiten", erklärt der Würzburger Arzt Dr. Günther Schuster. Schon vor ein paar Jahren hätte er sich deshalb bei Ärzte ohne Grenzen beworben. Weil der Allgemeinmediziner für seinen ersten Einsatz mindestens fünf Monate weggeschickt worden wäre - zu diesem Zeitpunkt jedoch noch eine eigene Praxis in Würzburg hatte - wäre das damals nicht möglich gewesen. Heute arbeitet er als angestellter Arzt in einer Praxis im Frauenland. Durch einen Tipp des Tropenmediziners Prof. Dr.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat