MÄDELHOFEN

Ein neues Feuerwehrfahrzeug zum 110-jährigen Bestehen

Ein neues Feuerwehrfahrzeug zum 110-jährigen Bestehen       -  (mae)   Mit einem rauschenden Fest hat die Freiwillige Feuerwehr Mädelhofen ihr 110-jähriges Bestehen gebührend gefeiert. Pünktlich zum Jubiläumsjahr hatte die Gemeinde Waldbüttelbrunn für ihre Ortsteile Mädelhofen und Roßbrunn zwei neue Einsatzfahrzeuge beschafft, die nun übergeben wurden. Im Beisein von Kreisbrandmeister Heinz Geißler und Bürgermeister Alfred Endres und einer Delegation der polnischen Partnergemeinde Radomysl nad Sanem nahmen die aktiven Feuerwehrleute ihre Fahrzeuge nach der Segnung entgegen. Freitag und Samstag standen mit dem Aalbachtal Express und den Greußenheimer Musikanten ganz im Zeichen der Musik im Festzelt. Der Sonntag begann mit einem Festgottesdienst von Dekan Paul Julian, bevor sich am Mittag ein Festzug durch den Ort schlängelte. Leider hatte der Wettergott kein Einsehen und ließ seine Regenwolken zur Freiluftveranstaltung erscheinen. So wärmten man sich anschließend im Festzelt bei Kaffee und Kuchen auf.
Foto: M. Ernst | (mae) Mit einem rauschenden Fest hat die Freiwillige Feuerwehr Mädelhofen ihr 110-jähriges Bestehen gebührend gefeiert.
Mit einem rauschenden Fest hat die Freiwillige Feuerwehr Mädelhofen ihr 110-jähriges Bestehen gebührend gefeiert. Pünktlich zum Jubiläumsjahr hatte die Gemeinde Waldbüttelbrunn für ihre Ortsteile Mädelhofen und Roßbrunn zwei neue Einsatzfahrzeuge beschafft, die nun übergeben wurden.

Im Beisein von Kreisbrandrat Heinz Geißler und Bürgermeister Alfred Endres und einer Delegation der polnischen Partnergemeinde Radomysl nad Sanem nahmen die aktiven Feuerwehrleute ihre Fahrzeuge nach der Segnung entgegen. Freitag und Samstag standen mit dem Aalbachtal Express und den Greußenheimer Musikanten ganz im Zeichen der Musik im Festzelt.

Der Sonntag begann mit einem Festgottesdienst von Dekan Paul Julian, bevor sich am Mittag ein Festzug durch den Ort schlängelte. Leider hatte der Wettergott kein Einsehen und ließ seine Regenwolken zur Freiluftveranstaltung erscheinen. So wärmten man sich anschließend im Festzelt bei Kaffee und Kuchen auf.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Alfred Endres
Freiwillige Feuerwehr
Roßbrunn
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)