Tauberrettersheim

Eine Klotzbeute am Kulturwanderweg nach Schäftersheim

Sie sind zu recht stolz  auf ihr außergewöhnliches Werk, eine 'Klotzbeute' (von links) : Matthias Mohr, Michael Vogel und Bauhofmitarbeiter Thomas Schnabl.
Foto: Markhard Brunecker | Sie sind zu recht stolz  auf ihr außergewöhnliches Werk, eine "Klotzbeute" (von links) : Matthias Mohr, Michael Vogel und Bauhofmitarbeiter Thomas Schnabl.

Eine außergewöhnliche Idee umgesetzt hat der Tauberrettersheimer Imker Michael Vogel in der Weinlage „Königin“ am Kulturwanderweg nach Schäftersheim. Gemeinsam mit seinem Freund Matthias Mohr baute er eine "Klotzbeute" – eine Bienenbehausung, die sich in einem ausgehöhlten Baumstamm, in diesem Fall einer Eiche, befindet. Klotzbeuten gehören zu den ältesten künstlichen und transportablen Bienenwohnungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!