Eisenheim

MP+Eisenheim: Scheitert der Ausbau der Kreisstraße am Grunderwerb?

Der Ausbau der Kreisstraße bei Eisenheim steht und fällt mit der Bereitschaft von Grundbesitzern, Flächen zu verkaufen. Der Kreisbauausschuss hat jetzt ein Ultimatum gestellt.
Schmal, kurvig und in schlechtem Zustand ist die Kreisstraße zwischen Unter- und Obereisenheim. Doch aus dem geplanten Ausbau wird möglicherweise nichts.
Foto: Gerhard Meißner | Schmal, kurvig und in schlechtem Zustand ist die Kreisstraße zwischen Unter- und Obereisenheim. Doch aus dem geplanten Ausbau wird möglicherweise nichts.

Lange mussten die Eisenheimer auf den Ausbau ihrer maroden Kreisstraße warten. Ausgerechnet jetzt, wo die Pläne fertig sind und die Auftragsvergabe vorbereitet werden kann, kommt Sand ins Getriebe. Die Ursache sind mehrere Grundbesitzer, die sich weigern, die erforderlichen Flächen zu verkaufen. Dabei geht es um elf Teilflächen von Grundstücken mit Größen zwischen acht und 400 Quadratmetern, wie die Mitglieder im Bauausschuss des Kreistags in ihrer jüngsten Sitzung erfuhren.Eine Sanierung der Strecke ist überfällig, sonst fressen sich die Schäden tiefer in den Untergrund und treiben die Kosten einer späteren ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat