Würzburg

MP+EM und Corona: Was beim Public Viewing in Unterfranken erlaubt ist

Fan-Meilen wird es wegen der Pandemie nicht geben. In Biergärten und Restaurant können Fußballfans die Spiele trotzdem in Gesellschaft schauen. Was dabei zu beachten ist.
Public Viewing, wie hier bei der Fußball-WM 2018, wird es in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht geben. 
Foto: Bernd von Jutrczenka, dpa | Public Viewing, wie hier bei der Fußball-WM 2018, wird es in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht geben. 

Die Europameisterschaft beginnt an diesem Freitag. Halb Deutschland ist wieder im Fußball-Fieber und die Fans fragen sich: Wo schauen wir das Spiel? Public Viewing im ganz großen Ausmaß wird es nach aktuellem Stand in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie wohl nicht geben. Zu einer möglichen Fan-Meile vor dem Brandenburger Tor in Berlin, wo bei vergangenen Turnieren Menschenmassen Jogis Jungs die Daumen drückten, sagte eine Sprecherin des üblichen Veranstalters: "Die Situation hat keine Planungssicherheit erlaubt." München, einziger deutscher Spielort bei dieser EM, hat sich dazu entschlossen, die ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat