Würzburg

Experten beantworten Fragen zum Thema Gesundheit und Bewegung

Sport und Bewegung sind von Kindesbeinen an ungemein wichtig, denn die Gesundheit ist ein hohes Gut. Mit dem diesjährigen Motto der kostenlosen Mitmachaktion „Würzburg bewegt sich…von Kindesbeinen an“, möchte das Aktionskomitee Gesunde Stadt unter Federführung des städtischen Aktivbüros alle Würzburgerinnen und Würzburger dazu bewegen, etwas Gutes für sich und die eigene Gesundheit zu tun, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

In der ersten Aktionswoche von „Würzburg bewegt sich“, stehen am Dienstag, 11. Mai, von 16 bis 18 Uhr Mitglieder und Unterstützer des Aktionskomitees Gesunde Stadt mit Tipps und Informationen rund um das Thema Sport, Gesundheit, Bewegung und Prävention zur Verfügung.

Sport und Bewegung im Alter

Dr. Michael Schwab ist Chefarzt im Geriatriezentrum der Stiftung Bürgerspital und steht als Experte für den Bereich Bewegung im Alter oder bei gesundheitlichen Einschränkungen mit fachlichem und fundiertem Erfahrungswissen unter Tel.: (0931) 3503-131 für Fragen bereit und gibt konkrete Tipps, wie der (Wieder-)Einstieg ganz allgemein in Bewegung und Sport gelingen kann, informiert über Sport mit vorübergehenden und/oder dauerhaften Beeinträchtigungen und über Sport und Bewegung im Alter

Sport und Fitness & Bewegung und Ernährung

Andreas Petko ist Koordinator des Allgemeinen Hochschulsports der Universität Würzburg ist dort mit zuständig für das universitäre Gesundheitsmanagement. Darüber hinaus begleitet er Menschen auf dem Weg zu ihren individuellen Zielen und ist in der Aus- und Fortbildung von Trainern und Übungsleitern aus der medizinischen Gesundheits- und Fitnessbranche tätig. Zu den Themen gesunder Lifestyle, Bewegung und Ernährung und Sport und Fitness, steht er als Experte mit seinem Fachwissen unter Tel.: (0931) 31-89690 bereit.

Kindergesundheit

Prof. Dr. Helge Hebestreit ist stellvertretender Klinikleiter der Universitätskinderklinik Würzburg und Professor der Medizinischen Fakultät. Als Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Kinder-Pneumologie und der Zusatzbezeichnung Sportmedizin, steht er als Experte rund um das Thema Kindergesundheit für Fragen unter Tel.: (0931) 20129000 (von 17 bis 18 Uhr) bereit.

Prävention und Gesundheitsförderung

Alexander Pröbstle ist Direktor der AOK-Direktion in Würzburg. Als Experte im Bereich des Gesundheitswesens beantwortet er unter Tel.: (0931) 388-198 (von 16 bis 17 Uhr) Fragen rund um die Themenbereiche Prävention und Gesundheitsförderung.

Allgemeine Fragen zur Aktion Würzburg bewegt sich und Gesundheitsförderung der Stadt Würzburg

Verena Heymanns ist Mitorganisatorin und Co-Projektleitung der diesjährigen Gesundheits- und Mitmachaktion Würzburg bewegt sich. Als Ansprechpartnerin für das Projekt beantwortet sie unter Tel. (0931) 373908 alle organisatorischen Fragen zur Aktion.

Eine Anmeldung erfolgt direkt über die jeweiligen Anbieter. Alle Veranstaltungen für "Würzburg bewegt sich - von Kindesbeinen an" unter www.wuerzburg.de/wuerzburgbewegtsich   

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten
Fakultäten
Fitness
Hochschulsport
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Kinder- und Jugendmedizin
Kindergesundheit
Klinikleiterinnen und Klinikleiter
Professoren
Sportmedizin
Stadt Würzburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!