Greußenheim

Faschingsauftakt bei den FaschingsFreunden in Greußenheim

Mit einem kleinen OpenAir-Programm feierten die FaschingsFreunde Greußenheim den Start in die neue Session 2022/23 ( von links hinten): Dominik Kriener, Bernd Kleinschnitz, Johannes Lannig, Armin Spitznagel; (von links vorne) Alexander Kuhn, Heike Engelhart, Kathrin Schwab und Kerstin Hoppe. Auf dem Bild fehlt Marco Klein.
Foto: Elfriede Streitenberger | Mit einem kleinen OpenAir-Programm feierten die FaschingsFreunde Greußenheim den Start in die neue Session 2022/23 ( von links hinten): Dominik Kriener, Bernd Kleinschnitz, Johannes Lannig, Armin Spitznagel; (von links vorne) Alexander Kuhn, Heike Engelhart, Kathrin Schwab und Kerstin Hoppe. Auf dem Bild fehlt Marco Klein.

Endlich ist es wieder soweit - es beginnt die närrische Faschingszeit. Diesen oder ähnliche Sätze konnte man am Freitag Land auf und Land ab hören. Auch in Greußenheim sind die Narren aus dem Corona-Koma erwacht und haben sich mit viel Energie, neuen Ideen und vor allem sehr viel Spaß in die Vorbereitungen für die neue Session gestürzt. Der Startschuss fiel für die Greußenheimer Narren am 11.11. um 19:11 Uhr auf dem Kirchplatz in Greußenheim.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!