Würzburg

MP+FDP-Ullmann: Wer in Risikogebiet reist, soll Corona-Test selbst bezahlen

Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten sollen noch am Flughafen zum Test. Andernfalls drohen zwei Wochen Quarantäne. FDP-Experte Ullmann will die Urlauber zur Kasse bitten.
Urlauber, die aus einem Risikogebiet in Deutschland einreisen, sollen noch am Flughafen auf eine Corona-Infektion getestet werden.
Foto: SymbolBoris Roessler, dpa | Urlauber, die aus einem Risikogebiet in Deutschland einreisen, sollen noch am Flughafen auf eine Corona-Infektion getestet werden.

Alle Auslandsurlauber können sich künftig nach der Rückkehr in Deutschland kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Das soll an Flughäfen und Seehäfen geschehen, aber auch in ihren Heimatorten. Einen entsprechenden Beschluss fassten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern am Freitag bei einer Schaltkonferenz. An Flug- und Seehäfen werden demnach Teststellen eingerichtet. Menschen, die aus Staaten mit hohem Infektionsrisiko nach Deutschland zurückkommen, sogenannten Risikogebieten wie zum Beispiel der Türkei, sollen sich dort testen lassen.

Weiterlesen mit MP+