Winterhausen

Finanzen der Gemeinde solide

Die Sanierung des Rathauskellers, um eine Nutzung für kleinere Veranstaltungen zu ermöglichen, gehört zu den Maßnahmen, die im nun beschlossenen Haushalt der Gemeinde Winterhausen stehen. Der Gemeinderat hat den Keller kürzlich besichtigt.
Foto: Klaus Stäck | Die Sanierung des Rathauskellers, um eine Nutzung für kleinere Veranstaltungen zu ermöglichen, gehört zu den Maßnahmen, die im nun beschlossenen Haushalt der Gemeinde Winterhausen stehen. Der Gemeinderat hat den Keller kürzlich besichtigt.

Den Haushalt für das laufende Jahr hat der Marktgemeinderat unter Dach und Fach gebracht. Er umfasst im Verwaltungshaushalt rund 2,7 Millionen Euro und im Vermögensteil, der die Investitionen beinhaltet, rund 1,16 Millionen Euro. Bürgermeister Christian Luksch sah in dem späten Termin kein Problem. Ein Haushalt sei immer eine Momentaufnahme.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung