Waldbrunn

Finanzspritze für die Feuerwehr

Digitalisierungsprojekt der Waldbrunner Feuerwehr: (im Bild von links): Christian Baunach (stellvertretender Vorsitzender), Marcus Kraus, Marco Fella, Florian Garrecht, Andrea Rothenbucher (Vorsitzende der Allianz Waldsassengau und Bürgermeisterin der Gemeinde Hettstadt), Markus Haberstumpf (Bürgermeister der Gemeinde Waldbrunn und stellvertretender Kommandant), Alfred Wilhelm (Kommandant und Vorsitzender).
Foto: Florian Garrecht | Digitalisierungsprojekt der Waldbrunner Feuerwehr: (im Bild von links): Christian Baunach (stellvertretender Vorsitzender), Marcus Kraus, Marco Fella, Florian Garrecht, Andrea Rothenbucher (Vorsitzende der ...

Der Gemeindeverbund „Allianz Waldsassengau“ im westlichen Landkreis Würzburg beantragte in diesem Jahr erstmalig Mittel des Förderprogramms „Regionalbudget" beim Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken und ermöglichte somit die Bezuschussung vielfältiger Projekte und Initiativen der Region, heißt es in einer Pressemitteilung der Allianz.

Die Waldbrunner Feuerwehr unter den Kommandanten Alfred Wilhelm und Markus Haberstumpf optimierte mit dieser Finanzspritze ihr in die Jahre gekommenes Alarmierungssystem. Im Einsatzfall werden Kommandanten und Einsatzleiter nun über Anzahl und Qualifikation der anrückenden Einsatzkräfte informiert. Zusätzlich zeigen Alarmmonitoren im Feuerwehrhaus alle relevanten Einsatzinformationen wie beispielsweise Einsatzart und -ort an.

Die Feuerwehrleute werden per AlarmApp direkt alarmiert und ebenfalls über die wichtigsten Inhalte des Einsatzes informiert. Im Führungsfahrzeug unterstützt ein Tablet die Führungs- und Einsatzkräfte mit Informationen zu Gefahrstoffen, Rettungskarten, Hydrantenplänen, Orts- und Feuerwehrplänen und navigiert direkt zum Einsatzort.

Erneuerung der IT

Ein weiterer Bestandteil des Digitalisierungsprojektes und eine wichtige Grundvoraussetzung, um die genannte Lösung überhaupt einführen zu können, war die Erneuerung der IT-Infrastruktur im Feuerwehrhaus. In zahlreichen Arbeitseinsätzen am Abend und an Wochenenden wurden die notwendigen Umbaumaßnahmen im Feuerwehrhaus vorgenommen. Unter anderem wurden mehrere 100 Meter Netzwerk- und Stromkabel neu verlegt, ein zentraler Netzwerkschrank für die IT-Komponenten installiert, Alarmmonitore montiert, Wlan-Access-Points installiert und vieles mehr, heißt es in der Mitteilung.

Nachdem der Feuerwehrverein im März dieses Jahres den Förderantrag beim ILE-Zusammenschluss Waldsassengau eingereicht hatte, konnte er sich bereits im April über den positiven Förderbescheid freuen. Im Zeitraum von Mai bis August erfolgte die Umsetzung des Projektes.

Nun überreichte Andrea Rothenbucher, Bürgermeisterin der Gemeinde Hettstadt, in ihrer Funktion als Vorsitzende der Allianz Waldsassengau den Kommandanten und dem Bürgermeister die Urkunde zur erfolgreichen Umsetzung eines Kleinprojektes im Rahmen des Regionalbudgets und lobte das ehrenamtliche Engagement.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Waldbrunn
Alfred Wilhelm
Andrea Rothenbucher
Einsatzleiter
Feuerwehrleute
IT-Infrastruktur
Markus Haberstumpf
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!