Eßfeld

Firmensplitter

Am 9. und 10. März kann man in der Töpferei Bösl den Keramikern über die Schulter schauen.
Foto: Töpferei Bösl | Am 9. und 10. März kann man in der Töpferei Bösl den Keramikern über die Schulter schauen.

Am deutschlandweiten Tag der offenen Töpferei am 9. und 10. März beteiligt sich auch die Töpferei Bösl aus Eßfeld. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Sieglinde und Lukas Bösl leben und arbeiten auf einem denkmalgeschützten, Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert. Heute beherbergen die ehemaligen Stallungen die Werkstätten mit Ausstellungsräumen für Gartenkeramik, Brunnen für den Innen- und Außenbereich, Plastiken und Geschirr. Interessierte können sich informieren über Heizen und Raumklima, die verschiedenen Bauarten von Grundöfen, die Wärmespeicherung, den Brennstoffbedarf, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, Kostenbeispiele und die Vorschriften, die beim Bau eines Grundofens zu berücksichtigen sind. An beiden Ausstellungstagen besteht die Möglichkeit, jeweils von 10 bis 18 Uhr den Keramikprofis bei der Arbeit zuzuschauen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Eßfeld
Bauarten
Töpferei
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!