Fährbrück

Fluthilfe Dernau – Mainfranken hilft

Spenden für die Flutopfer des Ahrtals an „Fluthilfe Dernau - Mainfranken hilft“. Vorne (v.l.): Bürgermeister Bernd Schraud, Frank Sendner und Architekt Benedikt Gerber. Hinten (v.l.): Gerold Fischer aus Schraudenbach, Francesco Sendner und Neil Sendner.
Foto: Irene Konrad | Spenden für die Flutopfer des Ahrtals an „Fluthilfe Dernau - Mainfranken hilft“. Vorne (v.l.): Bürgermeister Bernd Schraud, Frank Sendner und Architekt Benedikt Gerber. Hinten (v.l.): Gerold Fischer aus Schraudenbach, Francesco Sendner und Neil Sendner.

Schon wenige Tage nach der Flutkatastrophe im Ahrtal Mitte Juli hatte ein Hilferuf aus Dernau die Freunde Frank Sendner aus Fährbrück sowie Marco und Alfred Hetterich aus Hausen erreicht. Sie gründeten eine Gruppe, die sich "Fluthilfe Dernau – Mainfranken hilft" nennt und unterstützen seitdem mehrere Familien im Winzerort Dernau an der Ahr mit rund 1700 Einwohnern.In den vergangenen Monaten ist die Hilfsgruppe unglaublich gewachsen und hat sich von Fährbrück aus tatsächlich über ganz Mainfranken ausgebreitet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung