Zell

Förderung für Flugzeug fällt im Gemeinderat wieder durch

Der Flugsportclub Würzburg will sich ein neues Flugzeug anschaffen und will Zuschüsse von der öffentlichen Hand. In Zell bleiben die Gemeinderäte aber stur.
Eine solche Maschine vom Typ DYNAMIC WT 9-UL des tschechischen Herstellers ISS Aviation möchte der Flugsportclub Würzburg als Ersatz für seine Schleppmaschine kaufen.
Foto: ISS-AVIATION | Eine solche Maschine vom Typ DYNAMIC WT 9-UL des tschechischen Herstellers ISS Aviation möchte der Flugsportclub Würzburg als Ersatz für seine Schleppmaschine kaufen.

Kurz, aber aufgeladen, diskutierte der Zeller Gemeinderat erneut über die Frage, ob die Gemeinde den Flugsportclub Würzburg (FSCW) finanziell unterstützen möchte. Die Segelflieger am Schenkenturm möchten sich ein neues Schleppflugzeug kaufen, das leiser ist. Die Ortschaften im Umfeld, sowie Stadt und Landkreis Würzburg sollen dazu einen Beitrag leisten. Auch Zell. Der Gemeinderat lehnte eine Förderung in Höhe von 2500 Euro bereits im Januar ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!