Würzburg

Fridays for Future ruft am Freitag zum 5. Globalen Klimastreik auf

Unter dem Motto "Kein Grad weiter" ruft Fridays for Future am Freitag zum 5. globalen Klimastreik auf, um gemeinsam ein starkes Zeichen für Klimagerechtigkeit zu setzen. Auch in Würzburg wird es eine große Kundgebung in der Innenstadt geben.
1 Jahr Fridays for Future       -  Um die 350 junge Menschen demonstrieren am Freitag (17.01.20) in der Würzburger Innenstadt für mehr Klimagerechtigkeit. Die Fridays-for-Future-Demos in Würzburg werden ein Jahr alt. Fast auf den Tag genau vor einem Jahr, am 18. Januar 2019, gingen die Demonstranten in der Domstadt zum ersten Mal für den Umweltschutz auf die Straße.
Foto: Daniel Peter | Um die 350 junge Menschen demonstrieren am Freitag (17.01.20) in der Würzburger Innenstadt für mehr Klimagerechtigkeit. Die Fridays-for-Future-Demos in Würzburg werden ein Jahr alt. Fast auf den Tag genau vor einem Jahr, am 18. Januar 2019, gingen die Demonstranten in der Domstadt zum ersten Mal für den Umweltschutz auf die Straße.

Unter dem Motto "Kein Grad weiter" ruft Fridays for Future am Freitag, 25. September, zum 5. globalen Klimastreik auf, um gemeinsam ein starkes Zeichen für Klimagerechtigkeit zu setzen. Auch in Würzburg wird es eine große Kundgebung sowie aufgrund des Infektionsschutzes deutlich verkleinerte Demozüge durch die Innenstadt geben, heißt es in einem Presseschreiben der Organisatoren.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat