Thüngersheim

Fruchtbare Kombination von Modernität und Altem

Die Grünen besuchen außergewöhnliche sanierte Objekte in Thüngersheim. Im Bild (von links): Veronika Wegner, Kerstin Celina, Jessica Hecht, Michael Röhm, Karen Heussner, Michael Juninger, Sabine Weigand, Gudrun Hanika, Christina Feiler.
Foto: Bernhard Spachmüller | Die Grünen besuchen außergewöhnliche sanierte Objekte in Thüngersheim. Im Bild (von links): Veronika Wegner, Kerstin Celina, Jessica Hecht, Michael Röhm, Karen Heussner, Michael Juninger, Sabine Weigand, Gudrun Hanika, Christina Feiler.

Die denkmalpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, Dr. Sabine Weigand, besichtigte auf Einladung der Grünen-Landtagsabgeordneten Kerstin Celina zwei außergewöhnliche, vollständig sanierte Objekte in Thüngersheim, die sogenannten "WeinKulturGaden" sowie das charmante "Cafe Milchstern" mit Galerie. Begrüßt wurden die Abgeordneten von Bürgermeister Michael Röhm (BürgerBewegung Thüngersheim) und der Zweiten Bürgermeisterin und stellvertretenden Landrätin Karen Heußner.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung