Würzburg

Fünf Kinder und Bestseller-Autorin: Wie Eva-Maria Bast das schafft

Ihre Bücher sind Bestseller: Eva-Maria Bast, Partnerin von OB Schuchardt, ist in Würzburg keine Unbekannte. Ein Gespräch über ihre Bücher und ihr Ankommen am "Mee".
Am Schreibtisch in Würzburg: die Autorin und Verlegerin Eva-Maria Bast.
Foto: Silvia Gralla | Am Schreibtisch in Würzburg: die Autorin und Verlegerin Eva-Maria Bast.

Der neun Monate alte Leonard spielt unterm Schreibtisch, oben drüber tippt Eva-Maria Bast auf der Tastatur. Die 42-jährige Schriftstellerin und Lebenspartnerin von Würzburgs OB Christian Schuchardt ist Mutter von fünf Kindern und sowohl als Verlegerin wie auch als Autorin gut im Geschäft. Ihr neuester Roman "Die Douglas-Schwestern", den sie gemeinsam mit Co-Autor Jørn Precht unter dem Pseudonym "Charlotte Jacobi" geschrieben hat, stieg kurz nach der Veröffentlichung Ende November auf Platz 24 in die Spiegel-Bestsellerliste ein.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7