Gaukönigshofen

Gaukönigshofen: Selbstversorgerküche im Kinderhort

Den Auftrag für die Küche im Kinderhort, der zur Zeit im Bau ist, hat der Gemeinderat Gaukönigshofen nach kurzer Diskussion vergeben.

Zur Vorgeschichte: Noch während der Bauphase hatte sich der Gemeinderat kurzfristig entschieden, statt einer reinen Ausgabeküche eine Kochküche zur vollständigen Selbstversorgung einzurichten, auch wenn damit Mehrkosten verbunden sind. Hintergrund war, dass es dem Gemeinderat unwahrscheinlich erschien, einen Caterer zu finden, der dauerhaft die Versorgung des Horts mit Essen sicherstellen könnte.

Die Entscheidung eilte damals, weil die umfangreichere Küche auch bauliche Vorkehrungen erforderte, die hinterher nicht mehr möglich gewesen wären, wie beispielsweise für die Lüftung. Für die Kücheneinrichtung wurde eine Ausschreibung durchgeführt, auf die nur ein Angebot eingegangen ist, das einen Preis von rund 53 000 Euro nannte. Maria Schmidt meinte deshalb, dass man sich noch einmal um ein Alternativangebot kümmern sollte. Norbert Roth hielt dies erstens für wenig aussichtsreich. Zum zweiten dränge die Zeit wegen des Baufortschritts und des gesetzten Zeitrahmens.

Der Gemeinderat beschloss letztlich die Auftragsvergabe an den einzigen Bieter. Gebilligt wurde auch ein vom Bürgermeister bereits vergebener Eilauftrag, der durch die Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Auflagen begründet ist: Für den Kindergarten Gaukönigshofen ist ein Lüftungskonzept auszuführen, das auch die Öffnung von Fenstern beinhaltet. Deshalb mussten an Fenstern Gitter als Absturzsicherung angebracht werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 1715 Euro. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gaukönigshofen
Klaus Stäck
Bauphasen
Bauwesen und Bauwerke
Mehrkosten
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!