Veitshöchheim

Gelees und Meditationsbändchen neben Fotografien

Augenfällig bei Elisabeth Müller aus Würzburg waren ihre Holzscheitfiguren.
Foto: Dieter Gürz | Augenfällig bei Elisabeth Müller aus Würzburg waren ihre Holzscheitfiguren.

Auch der zweite Herbstmarkt der Kolpingsfamilie Veitshöchheim in den Mainfrankensälen wurde sehr gut angenommen. Die Ausstellungsleiterinnen Gerdi Möller und Sylvia Will verzeichneten 44 Aussteller an 84 Tischen und 1200 Besucher. Sie haben bereits den Termin für den dritten Herbstmarkt am Sonntag, 18. Oktober 2020 festgemacht, für den sich bereits viele Aussteller fest angemeldet haben.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung