Würzburg

Grombühler Kreativteam zeigt Poster und mehr

Vom 4. biis 7. Mai werden Künstler aus ganz Deutschland ihre Arbeiten in leerstehenden alten Werkstätten in einem Grombühler Hinterhof zeigen.
Foto: bungalow kreativbüro | Vom 4. biis 7. Mai werden Künstler aus ganz Deutschland ihre Arbeiten in leerstehenden alten Werkstätten in einem Grombühler Hinterhof zeigen.

Das Würzburger „bungalow kreativbüro“ organisiert vom 4. bis 7. Mai seine erste Ausstellung. Dazu werden über 20 Künstler aus ganz Deutschland ihre Arbeiten in leerstehenden alten Werkstätten in einem Hinterhof in der Grombühlstraße 11 zeigen.

Mit dem Thema „this is a poster“ wollen die sechs gelernten Kommunikationsdesigner die Künstler nicht auf das Medium Druck einschränken, sondern Spielraum für Interpretationen bieten. Entstanden sind laut Pressemitteilung Arbeiten aus unterschiedlichen Genres. Neben Illustrationen, Fotografien und Bewegtbild wird es auch quer gedachte „Poster“ zu sehen geben.

Julia Kiefer aus Augsburg löst beispielsweise den klassischen Printgedanken auf, indem sie Selbstporträts übernäht und so auch eine haptische Ebene miteinbezieht. Aber auch inhaltlich haben die Künstler das Thema individuell beleuchtet. Michael Gegenfurtner lebt auf den Philippinen und hat in seiner fotografischen Serie Wahlplakate in Manila festgehalten. Neben den Werken der geladenen Künstler wird das „bungalow kreativbüro“ eigene Arbeiten zeigen.

Neben der Ausstellung, die an diesem Donnerstag um 19.30 Uhr eröffnet wird, findet am Samstag, 6. Mai, von 14 bis 18 Uhr ein Designmarkt im Innenhof statt, bei dem Künstler und Designer ihre Arbeiten verkaufen können (Eintritt an allen Tagen frei).

Infos: www.hallow-bungalow.com

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Karl-Georg Rötter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!