Würzburg

Grün-schwarzes Bürgermeister-Duo für Würzburg

Judith Jörg (CSU) und Martin Heilig (Grüne) sollen neue Jobs im Rathaus bekommen. Ist das der Beginn einer grün-schwarzen Koalition im Würzburger Stadtrat?
Martin Heilig (Grüne) und Judith Jörg (CSU) sollen hauptamtliche Bürgermeister werden.
Foto: Thomas Berberich, Angelika Cronauer | Martin Heilig (Grüne) und Judith Jörg (CSU) sollen hauptamtliche Bürgermeister werden.

Grüne und CSU haben nach langen Verhandlungen eine Vereinbarung: Die beiden größten Fraktionen wollen in der ersten Sitzung des neugewählten Stadtrats an diesem Montag zwei nunmehr hauptamtliche Bürgermeister wählen. Der als OB-Kandidat gescheiterte Martin Heilig soll erster Stellvertreter des OB und "Klimabürgermeister" werden. Stadträtin Judith Jörg soll als zweite Stellvertreterin das Referat für Schule und Sport übernehmen. Beide Partner haben sich nicht leicht getan. Bei den Grünen fand der Deal nach Informationen dieser Redaktion nur eine knappe Mehrheit. Der Kreisvorstand informierte Ende ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung