Würzburg

Grüne Oasen werden prämiert

Der erste Preis 2018 ging an die Gestaltung des Hauseingangs von Edgar Mittnacht in Lengfeld.
Foto: Georg Keller, Gartenamt | Der erste Preis 2018 ging an die Gestaltung des Hauseingangs von Edgar Mittnacht in Lengfeld.

Die Tage werden kürzer. An den Bäumen färben sich die Blätter. Es ist Zeit, die prachtvollsten blühenden Oasen zu prämieren, die – dank aufopferungsvoller Pflege – der Trockenheit des Sommers widerstanden haben. Aus diesem Anlass lädt die „Arbeitsgemeinschaft Grüner Kreis e.V.“ am Mittwoch, 23. Oktober, um 19 Uhr in den Ratssaal des Würzburger Rathauses ein (Zugang über die Rückermainstraße).Der erste Preis ist laut einer Pressemitteilung mit 200 Euro dotiert, der zweite Preise mit 100 Euro und der dritte mit 50 Euro.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung