Hafensommer: Ein Abend mit Peter Gabriels Rhythmusgruppe

Universeller Weltstar: Tony Levin (Mitte) und seine Stickmen.
Foto: Würzburger Hafensommer | Universeller Weltstar: Tony Levin (Mitte) und seine Stickmen.

(Rö.) Vor 25 Jahren veröffentlichte Peter Gabriel sein Meisterwerk „So“, das er zum Jubiläum im Herbst bei fünf Deutschland-Konzerten nochmals live präsentieren wird. Nach Würzburg kommt er damit leider nicht, dafür wird aber am Samstag, 10. August, beim Hafensommer die beiden Mitglieder der Rhythmusgruppe gastieren, die den Ex-Genesis-Sänger bei den Aufnahmen zu „So“ begleitet haben und auch bei der Herbsttournee dabei sein werden: Der französische Schlagzeug-Virtuose Manu Katché und der britische Bassist und Stick-Pionier Tony Levin. Katché und Levin sind Weltstars und musikalisch ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung