Würzburg

"Hamlet": Eine Kriminalgeschichte mit unglücklichem Ende

Alexander Zamzow als Hamlet und Katharina Schmelter als Mutter Hamlets
Foto: A. Büettner | Alexander Zamzow als Hamlet und Katharina Schmelter als Mutter Hamlets

Viel Gold auf der Sommerbühne des Theater Ensemble: Krawatten, Haarbänder, Hosenträger, Epauletten, Schuhe und der auf zwei Spielebenen mit goldenen Flächen geschmückte Palast des dänischen Königs blitzen in der Abendsonne während der wetterbedingt um einen Tag verschobenen Premiere des Shakespeare-Dramas "Hamlet".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!