Estenfeld

Herbstausstellung der Kunstfreunde Estenfeld/Würzburg

'Zwei Damen' von Marga Heinickel.
Foto: Christa Kraus | "Zwei Damen" von Marga Heinickel.

An Allerheiligen ist die diesjährige Herbstausstellung der Kunstfreunde 1971 Estenfeld/Würzburg zu Ende gegangen, teilen die Veranstalter mit. Vermutlich bedingt durch die Seuche sind die Besucherzahlen dieses Jahr etwas niedriger geblieben als bei früheren Ausstellungen. Zur Abrundung des Hygienekonzepts war in der „Weißen Mühle“ vorab ein striktes Virus-Verbot ausgesprochen worden, und so konnte die Vernissage am Freitag ohne größere Einschränkungen stattfinden. Bürgermeisterin Rosalinde Schraud wies in ihrem Grußwort unter anderem auf den Stellenwert von Kunst und Kultur für die Gesellschaft hin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!