Aub

Hohe Corona-Zahlen im Nachbarort: Auber Stadtrat abgesagt

Heerstraße II - hier soll ein neues Baugebiet der Stadt Aub entstehen.
Foto: Alfred Gehring | Heerstraße II - hier soll ein neues Baugebiet der Stadt Aub entstehen.

Das Angebot für Bauland für Bauwillige in Aub geht derzeit gegen null. Dass es mit der Ausweisung neuen Baulandes so schleppend vorangeht, veranlasst viele Bauwillige, in die umliegenden Ortschaften auszuweichen und dort zu bauen.

Auf der für Dienstag geplanten Stadtratssitzung sollte es um das neue Baugebiet Heerstraße II in Aub gehen. Die Planungen waren öffentlich ausgelegen, die Träger öffentlicher Belange hatten Gelegenheit zur Stellungnahme. Mit den Einwendungen und Anregungen wollte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung befassen.

Ganz kurzfristig wurde die Stadtratssitzung durch die Verwaltung abgesagt. Als Grund wurde die Corona-Situation genannt. Wie zu erfahren war, waren die hohen Zahlen im Nachbarort Gelchsheim ausschlaggebend für die kurzfristige Absage.

Weitere Themen wären eine Genehmigung für die Renovierung eines Kreuzschleppers am Baldersheimer Kirchplatz, das Befahren gemeindeeigener Wirtschaftswege als Sondernutzung und ein Regionalbudget für eine Imagekampagne gewesen. Ein neuer Termin für eine Zusammenkunft des Auber Stadtrates wurde nicht genannt.

Heerstraße II - hier soll ein neues Baugebiet der Stadt Aub entstehen
Foto: Alfred Gehring | Heerstraße II - hier soll ein neues Baugebiet der Stadt Aub entstehen
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Aub
Alfred Gehring
Kirchplätze
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!