Würzburg

Impressionen aus afrikanischen Königreichen im Foyer der Neuen Uni

Fotoausstellung in der Neuen Univerrsität am Sanderring in Würzburg: Gezeigt werden 26 Farbfotos aus Ghana, Nigeria, Uganda, der Republik Kongo, Kamerun und Swaziland. Carol Beckwith und Angela Fisher haben die Bilder im Lauf von über 40 Jahren auf Reisen auf dem afrikanischen Kontinent gemacht.
Foto: Silvia Gralla | Fotoausstellung in der Neuen Univerrsität am Sanderring in Würzburg: Gezeigt werden 26 Farbfotos aus Ghana, Nigeria, Uganda, der Republik Kongo, Kamerun und Swaziland. Carol Beckwith und Angela Fisher haben die Bilder im Lauf von über 40 Jahren auf Reisen auf dem afrikanischen Kontinent gemacht.

Eine Fotoausstellung mit ausdrucksstarken Bildern ist beim Würzburger Africa Festival seit vielen Jahren fester Bestandteil des Rahmenprogramms. In diesem Jahr gibt es im Foyer der Neuen Universität am Sanderring 26 großformatige farbenfrohe Bilder einer lebendigen Kultur zu sehen: "Königreiche in Afrika" wurde am Freitag eröffnet."Ich freue mich, dass wir diese spannende Ausstellung hier in der Universität zeigen können", betonte Festival-Chef Stefan Oschmann bei der Vernissage knapp zwei Wochen vor dem Festival, dessen 33. Auflage von 26. bis 29. Mai auf den Talavera-Mainwiesen stattfindet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!