In der Bimmelbahn durch die Altstadt

Neu im Stadtbild: Mit dieser Bahn werden künftig bis zu 51 Touristen pro Stunde durch die Altstadt gefahren und über die Sehenswürdigkeiten der Stadt eingehend informiert.
Foto: Thomas Obermeier | Neu im Stadtbild: Mit dieser Bahn werden künftig bis zu 51 Touristen pro Stunde durch die Altstadt gefahren und über die Sehenswürdigkeiten der Stadt eingehend informiert.

Einige Passanten am Rande der Strecke guckten verdutzt, andere schmunzelten, hoben die Hand und winkten. Sie hat schon ein bisschen was von Disneyland, die neue „Bimmelbahn“, die jetzt ihre Fahrgäste zu 40 Minuten Stadtrundfahrt durch die Würzburger Altstadt kutschiert. Mag man auch über das Erscheinungsbild geteilter Meinung sein, die Fahrgäste der Jungfernfahrt am Freitag waren sich einig: Für das Tourismusangebot der Stadt ist die Bahn eine Bereicherung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!