Waldbüttelbrunn

MP+Insolvenz: Gibt es noch Hoffnung für Mitarbeiter der Firma Heiler Fenstertechnik GmbH in Waldbüttelbrunn?

Die Firma Heiler Fenstertechnik GmbH in Waldbüttelbrunn musste Insolvenz anmelden. Insolvenzverwalter Stefan Herrmann hofft aber, dass der Betrieb von einem Investor übernommen wird.
Die Heiler Fenstertechnik GmbH musste Insolvenz anmelden.
Foto: Matthias Ernst | Die Heiler Fenstertechnik GmbH musste Insolvenz anmelden.

Über 150 Jahre existierte die Firma Heiler Fenstertechnik. Über fünf Generationen hinweg wurden hier maßgenaue Fenster - zunächst aus Holz - gefertigt. Zuletzt verarbeitete man moderne und innovative Fenstersysteme der Firma "aluplast". Dabei hat die Firma die Umstrukturierung vom kleinen Handwerksbetrieb zur industriellen Fertigung erfolgreich gemeistert. Im Jahr 1997 siedelte das Unternehmen vom Stammsitz in Würzburg ins Waldbüttelbrunner Gewerbegebiet auf eine Fläche von 20.000 Quadratmetern um. Hier entstanden ein modernes Produktions- und Verwaltungsgebäude mit eigenem Fuhrpark.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!