Würzburg

Jeweils 1000 Euro für vier Künstlerinnen aus der Region

Der 'Soroptimist International Club Würzburg' hat fördert mit jeweils 1000 Euro Künstlerinnen aus der Region. Das Bild zeigt (von links) Marlene Lauter (Vizepräsidentin), Anna Vita, Afssane Ghassemi (Präsidentin), Angelika Summa, Mercedes Sebald und Birgit Süss.
Foto: Summa | Der "Soroptimist International Club Würzburg" hat fördert mit jeweils 1000 Euro Künstlerinnen aus der Region. Das Bild zeigt (von links) Marlene Lauter (Vizepräsidentin), Anna Vita, Afssane Ghassemi (Präsidentin), ...

Der "Soroptimist International Club Würzburg" hat die Spendenaktion "Förderung von kulturschaffenden Frauen in Würzburg" ins Leben gerufen und unterstützt mit dem Erlös Künstlerinnen aus der Region mit jeweils 1000 Euro. Das Geld soll ihnen in der besonders für Künstler schweren Corona-Zeit helfen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Clubs hervor. Die geförderten Künstlerinnen sind Angelika Summa (Bildhauerin), Birgit Süss (Kabarettistin), Mercedes Sebald (Künstlerinitiative Salon 77) und Anna Vita (Choreografin, Regisseurin und Tanzdozentin).

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Bildhauer
Choreographinnen und Choreografen
Regisseure
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!