Gerbrunn

Jubiläumskonzert des NBSO in Gerbrunn

Ehrungen für langjährige Mitglieder und Unterstützer des NBSO. Im Bild von links: Albert Krötter, Alois Schneeberger, Präsident des NBMB Manfred Ländner, Elisabeth Hartmann, Jakob Euba und Dirigent des NBSO Christoph Ahlemeyer.
Foto: Christian Fleischmann | Ehrungen für langjährige Mitglieder und Unterstützer des NBSO. Im Bild von links: Albert Krötter, Alois Schneeberger, Präsident des NBMB Manfred Ländner, Elisabeth Hartmann, Jakob Euba und Dirigent des NBSO Christoph Ahlemeyer.

Ein kulturelles Highlight wurde in Gerbrunn geboten. Das Norbayerische Spielleuteorchester (NBSO) feierte sein 40-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert in der ausverkauften Mehrzweckhalle. Das Konzert wurde vom Spielmanns- und Fanfarenzug Gerbrunn (SFZ) anlässlich seines 60-jährigen Bestehens ausgerichtet.Der 2. Bürgermeister, Stefan Herbst, bezeichnete den SFZ Gerbrunn als wichtige Stütze des örtlichen Vereinslebens. Ohne den SFZ wäre Gerbrunn um etliche Ereignisse ärmer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!