Rimpar

Kartenverlosung: Drei Lustspiele der Laienspielgruppe Rimpar

Die Rimparer Laienschauspieler üben: Auf der Bühne sind (von links) Jan Hochstetter, Julia Senn, Uwe Beck, Monika Nuss, Werner Bauer, Hedwig Lorey und Josef Weiler.
Foto: Frank Hochstetter | Die Rimparer Laienschauspieler üben: Auf der Bühne sind (von links) Jan Hochstetter, Julia Senn, Uwe Beck, Monika Nuss, Werner Bauer, Hedwig Lorey und Josef Weiler.

Die Laienspielgruppe Rimpar hat gleich drei neue Stücke für ihre Fans einstudiert: „Hahn im Korb“, ein Lustspiel von Franz Schauer, „Pfarrhausgeschichten“ von Hans Herberts und „A recht vitaler Pflegefall“ von Regina Harlander. 105 Minuten Spaß wartet auf die Theatergänger. Für die Premiere am Samstag, 25. Oktober, verlost diese Zeitung dreimal zwei Tickets. Seit etwa 20 Jahren spielt die Truppe schon Theater und hat noch nicht genug bekommen. Bisher waren die Aufführungen immer im Sommer im Schlosshof. Nun sind die neuen Stücke auf den Herbst verlegt worden und werden in ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung