Tiefenthal

Kleines Dorf feierte Spritzensegnung

Spritzensegnung in Tiefenthal mit 17 der 25 Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Tiefenthal.
Foto: Ute Grieb | Spritzensegnung in Tiefenthal mit 17 der 25 Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Tiefenthal.

Die Freiwillige Feuerwehr Tiefenthal wollte schon vor über zwei Jahren ihre neue Feuerwehrspritze segnen lassen. Leider wurde das, wie so vieles andere, durch Corona verhindert. Den Entschluss, dieses Jahr ein Fest auf die Beine zu stellen, wurde vor gar nicht so langer Zeit gefasst, so dass für die Vorbereitung gerade mal gut acht Wochen zur Verfügung standen, heißt es in einer Pressemitteilung der Feuwerwehr, der folgender Text entnommen ist.Die erste Frage „wann“ das Feuerwehrfest mit Spritzenweihe und Fahrzeugsegnung stattfinden soll, konnte schnell geklärt werden. Die Örtlichkeit für das Fest ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!